Best Practice Workshop „CSR-Reporting“

Events > 2018 > September > Best Practice Workshop „CSR-Reporting“

About this event:

Created by Redaktion

Neven DuMont Haus Köln

 

Erfahrungstransfer zur erstmaligen Umsetzung des CSR-RUG in Berichterstattung und Prüfung.

Das CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG) verpflichtet betroffene Unternehmen nichtfinanzielle Informationen ihrer Geschäftstätigkeit zu Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, Achtung der Menschenrechte und der Bekämpfung von Korruption und Bestechung dieses Jahr das erste Mal offenzulegen.

Dabei haben die Unternehmen hinsichtlich Berichterstattungsform und -tiefe sowie Prüfungsart und -intensität einen Gestaltungsspielraum. Während kapitalmarktorientierte Unternehmen bereits in der ersten Runde veröffentlicht haben, stehen die Berichte bei vielen nicht kapitalmarktorientierten Unternehmen noch aus.

Eine erste Bestandsaufnahme lässt bereits eine Einschätzung und Empfehlung für Management, Aufsichtsrat und Stakeholder hinsichtlich „guter Praxis“ im Umgang mit dem Gesetz zu.

In unserem Praxis-Workshop zeigen wir Ihnen verschiedene Bausteine, die Ihnen helfen, CSR-Compliance langfristig und erfolgreich zu implementieren. Best Practice-Beispiele zeigen Ihnen, wie schon jetzt Unternehmen erfolgreich CSR- und Compliance-Management zum Vorteil Ihres Unternehmens umgesetzt haben und wie sie weiter vorgehen.

Anmeldung: https://www.bundesanzeiger-verlag.de/betrifft-unternehmen/seminare/workshop-csr-reporting.html

Teilnahmegebühr pro Person: 349,- € zzgl. MwSt. (Frühbucherrabatt bis 15.08.18: 299,-€ zzgl. MwSt.) In diesem Betrag sind die Tagungsunterlagen, ein Mittagsimbiss sowie Tagungsgetränke enthalten.

Mitglieder von AdAR e.V., ArMiD e.V., BVBC e.V. , DAI e.V., DICO e.V. , DIRK e.V. oder FEA (e.V.) erhalten einen reduzierte Teilnahmegebühr von 299,- bzw. 249,- € zzgl. MwSt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar