Kommunikation im Klimawandel: CSR und Nachhaltigkeit

Events > 2018 > Dezember > Kommunikation im Klimawandel: CSR und Nachhaltigkeit

About this event:

Created by Redaktion

APA-Campus Laimgrubengasse 10 1060 Wien

 

Workshop und Expertengespräch

Klimawandel und Energiewende, Konsumentenansprüche und Gesetze schaffen neue Bedingungen für Wirtschaft und Unternehmenskommunikation. Global Compact und ISO 26000 sind Leitlinien des Managements. Unternehmen berichten nach der Global Reporting Initiative (GRI 4) und in Österreich 2018 erstmals nach dem Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetz. Was bedeuten die neuen Begriffe, was steckt hinter den Abkürzungen? Dieses Seminar bietet in kompakter Form, was Kommunikatoren heute und in Zukunft dazu wissen müssen. Und es zeigt, wie man CSR- und Nachhaltigkeitsberichte schreibt und richtig interpretiert.

PROGRAMM
• Die Kluft zwischen Information und Handlung – das öffentliche Meinungsklima zu Klimawandel, Wirtschaft und Nachhaltigkeit
• Neue Worte, neue Kürzel – Begriffe und Definitionen in den neuen Berichtspflichten
• Recherche und Ermittlung der Daten zu CSR- und Nachhaltigkeitsberichten – die Arbeitsschritte
• Darstellung und Vermittlung der Inhalte – textliche und bildliche Darstellungsformen (Green Journalism, Guidelines, Storytelling, Wording)
• Kommunikation mit Anspruchs- und Dialoggruppen
• Kommunikationsstrategien – Greenwashing, Climate Change Litigation (Klimaklagen)
• Nachhaltigkeitsberichte schreiben und lesen

REFERENT
Claus Reitan Journalist; Zertifikat „Journalismus und Nachhaltigkeit“ (Leuphana, Germany);
Certified Applied Sustainability & CSR Professional (ECQA)

Konzept
Claus Reitan und Evelyne Huber

Evelyne Huber, MSc
Zert. Journalismus-Trainerin; akkr. CSR- und Nachhaltigkeitsberaterin;
Certified Applied Sustainability & CSR Professional (ECQA)

Information und Anmeldung

Hinterlassen Sie einen Kommentar