Wasser

Dass die Existenzgrundlage Wasser in manchen Regionen in Gefahr gerät, hängt auch am westlichen Lebensstil.

Wasserknappheit und Klimawandel - ein unseliges Wechselspiel



  • Last updated: 13. June 2018
  • Latest Reply From: Redaktion

Back to index |

Showing 1 > 1 of 1 posts

Diese Erfahrung hat ist mir aus meinen Besuchen am Viktoriasee in Ostafrika besonders in Erinnerung:

Die kleinbäuerliche Landwirtschaft - und damit die Exxistenzgrundlage der meisten Menschen dieser Region - hängt am Wasser. Da sind zum einen die Regenzeiten, vor denen gepflanzt wird. Und deren Auftreten ist als Folge des Klimawandels unberechenbar geworden. Es kann sein, dass eine Regenzeit ausfällt - und das Saatgut der Bauern ist verloren.

Und ebenso sind die Bauern auf das Flusswasser angewiesen. Wenn dieses Wasser durch Großgrundbesitzer verbraucht wird - etwa für eine künstliche Bewässerung - entzieht dies den Kleinbauern ihre Existenzgrundlage.

Wasser ist ein sehr sensibles und überlebenswichtiges Thema - auch wenn uns im Westen dies zu verstehen nicht leicht fällt.



Showing 1 > 1 of 1 posts


You must be a registered and logged in user of this blog to post on this forum. Please Log In or .
ein Projekt des Vereins “Unternehmen Verantwortung Gesellschaft”